2006

Barakuda

Beschriftung
Erreichte Phase:   Final
Teilnahme:   2006
Webseite »

Michele Siciliano profilierte sich am Rock Highway 2005 als Gummigelenk-Gitarrist und knüpfte sich während seiner Soli beinahe einen Doppelknopf in die Gliedmassen. Damals noch mit den Frozen Peas unterwegs tritt der Tausendsassa 2006 mit Barakuda auf, gemeinsam mit Nino (git, bass) und Roli (drums, sample). Alle drei hörten sich schon Brit-Rock an, als die Kollegen noch mit Kasperlitheater beschäftigt waren. Statt „Tri-Tra-Trullala“ schrien sie schon als Kids „Yeah! Yeah! Yeah!“. Barakuda verpackt diese Einflüsse nun in einen Sound, der auf Kontrast basiert: Verstärker aus den 60ern messen sich mit Samples, Breakbeats peitschen die Akustik-Gitarre voran. Und vielleicht lässt sich Michele wieder zu einem Kunststückchen hinreissen…