2015

Rusted Idol

Beschriftung
Erreichte Phase:   Normal
Teilnahme:   2015
Webseite »
Vier Jungs aus Zürich entdecken irgendwann 2013 ihre gemeinsame Leidenschaft für dreckige Rockmusik. Schnell sind Gitarren und Bass umgeschnallt, das Schlagzeug bereitgestellt. So entstehen in einigen Alkohol-geschwängerten Nächten erste Demosongs. Sleazerock und Hardrock, wie ihn Guns’n’Roses in roher Form zelebriert, nennt das Quartett als Vorbild. Doch wo Guns’n’Roses auf den späteren Alben zuletzt nice and clean klangen, geben sich Rusted Idol roh und ungewaschen. "Murphy’s Whore" oder "Rusted Idol" heissen ihre Liedtitel denn auch folgerichtig. Mit „Bloody Mary“ steht nun ein erster Song des Schweinerock-Quartetts bereit. Räudig und schön riffbetont.